contact@apre.at|+43 1 58801-26041
08
JUL
2016

Location and Market Analysis in Real Estate Development

Posted By :
Comments : 0

Blockseminar unseres Mitglieds

Evelyn Susanne ERNST am CEP Bukarest

Die APRE nimmt die typischen Aufgaben eines österreichischen Berufsverbandes wahr und fördert zusätzlich auch fächerübergreifend den internationalen Austausch zur immobilienwirtschaftlichen interdisziplinären Forschung sowie die Aus- und Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft und verwandten Disziplinen.

Die Leiterin unserer Initiative Planer und Investoren Evelyn Susanne ERNST engagiert sich seit 6 Jahren im Gründungsteam des CEP Center of Excellence in Bukarest (vgl. http://cep-edu.eu/EN) für die Einrichtung einer internationalen postgradualen Ausbildung ASURED Advanced Studies of Urbanism and Real Estate Development zur Verbindung der Disziplinen Planung und Immobilienprojektentwicklung.

Vom 4.-6. Juni 2016 unterrichtete sie in diesem seit Beginn 2014 auch RICS[1] akkreditierten Lehrgang bereits den 3. Lehrgang im Unterrichtsfach Location and Market Analysis in Real Estate Development auf Basis ihrer über 25-jährigen Berufserfahrung in der Raumplanung und Immobilienentwicklung.

Mitgliedes Evelyn Susanne ERNST in Blockseminar CEP Bukarest

DI Evelyn Susanne ERNST im Blockseminar CEP Bukarest

Ausgehend von grundsätzlichen Standort- und Marktkenntnissen wurden dabei sowohl die Anforderungen als auch Trends für Projektentwicklungen von Wohn-, Büro-, Handels-, Hotels- sowie einigen Spezialimmobilien erläutert. Schwerpunkte wurden dieses Jahr auf nutzungsspezifische „mixed-use“ bzw. „Hybridimmobilien“ im Spannungsfeld aktueller internationaler Entwicklungen und auf Vergleiche mit dem als „Musterland“ gehandeltem Projektentwicklungsstar Polen gelegt.

Durch die internationalen Teilnehmer mit unterschiedlichsten beruflichen Erfahrungen – Stadtentwickler, Architekten, hochspezialisierte bis generell orientierte Projektentwickler, Immobilienbewerter und -analysten, Vertragsjuristen etc. – fand wiederum ein sehr spannender internationaler Erfahrungsaustausch der unterschiedlichsten Disziplinen auf sehr hohem fachlichem Niveau statt – auch für die Lehrende.

[1] The Royal Institute of Chartered Surveyors was founded in the United Kingdom in 1868 and is the world’s leading professional body for qualifications and standards in land, property, infrastructure and construction.

Titelbild © shutterstock.com

Leave a Reply

*

captcha *